Einrichtungsleitung (m/w/d) in Teilzeit

Standort: update Fachstelle für Suchtprävention
Vertragsart: Teilzeit (unbefristet)

Die Ambulante Suchthilfe Bonn ist eine Kooperation des Caritasverbandes für die Stadt Bonn e.V. und des Diakonischen Werks Bonn und Region. Die beiden Wohlfahrtsverbände betreiben gemeinsam verschiedene Suchthilfe-Einrichtungen im Bonner Stadtgebiet und beschäftigen insgesamt ca. 80 Mitarbeitende.

Die Fachstelle für Suchtprävention update – Kinder-, Jugend-, Elternberatung bietet ein breit gefächertes Hilfeangebot für junge Menschen bis zum 21. Lebensjahr sowie deren Angehörigen um das Thema Suchtmittelkonsum und Sucht. Dazu gehören suchtpräventive Angebote, Beratung und Therapievermittlung, sowie Hilfen zur Erziehung nach §27ff SGB VIII. 

Für die Fachstelle für Suchtprävention update – Kinder-, Jugend-, Elternberatung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine 

Einrichtungsleitung (m/w/d) in Teilzeit

Die Stelle kann ggf. durch Mitarbeit ergänzt werden.

Ihre Aufgaben

Leitung und Weiterentwicklung einer fachlich inhaltlich gut aufgestellten Einrichtung sowie Steuerung und Unterstützung eines multiprofessionellen Teams als Zweier-Leitungsteam mit jeweils zugeordneten Schwerpunkten.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder Sozialpädagogik (Dipl./B.A./M.A.)
  • bzw. eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der Leitung von Teams sowie Führungskompetenz
  • Hohe soziale Kompetenz und Belastbarkeit
  • Fachliche Kompetenz im Bereich der Jugendhilfe
  • Erfahrung in der Suchthilfe und Suchtprävention
  • Eigeninitiative, Flexibilität und Organisationsvermögen
  • Eine positive Haltung zu den christlichen Grundsätzen unserer Verbände

Was wir Ihnen bieten

  • Eine gute Arbeitsatmosphäre und Zusammenarbeit in einem engagierten und multiprofessionellen Team
  • Fundierte Einarbeitung und Begleitung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. JobRad, Förderung sportlicher Aktivität)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie regelmäßige Supervisionen
  • Vergütung gemäß Tarifvertrag, Jahressonderzahlung sowie eine betriebliche Altersvorsorge der Kirchlichen Zusatzversorgung (KZVK)
  • Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind wichtige Grundlagen unseres Handelns

Interessiert?

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungen und sind gespannt auf Ihre Fragen!

Gerne wenden Sie sich hierzu an die Einrichtungsleiter Stefanie Schlegel, unter der Rufnummer: 0228 6885880 bzw. update@cd-bonn.de oder an die Bereichsleiterin der Ambulanten Suchthilfe Birte Holm, unter der Rufnummer: 0228 2897112 bzw. BL-ASH@cd-bonn.de

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte schriftlich an die: Ambulante Suchthilfe Caritas/Diakonie, Bereichsleiterin Birte Holm, Im Wingert 9, 53115 Bonn.

Ambulante Suchthilfe Caritas/Diakonie,
update Fachstelle für Suchtprävention, Kinder-, Jugend,- Elternberatung
Uhlgasse 8
53127 Bonn

Die Ambulante Suchthilfe Bonn ist eine Kooperation des Caritasverbandes für die Stadt Bonn e.V. und des Diakonischen Werks Bonn und Region. Die beiden Wohlfahrtsverbände betreiben gemeinsam verschiedene Suchthilfe-Einrichtungen im Bonner Stadtgebiet und beschäftigen insgesamt ca. 80 Mitarbeitende.

Die Fachstelle für Suchtprävention update – Kinder-, Jugend-, Elternberatung bietet ein breit gefächertes Hilfeangebot für junge Menschen bis zum 21. Lebensjahr sowie deren Angehörigen um das Thema Suchtmittelkonsum und Sucht. Dazu gehören suchtpräventive Angebote, Beratung und Therapievermittlung, sowie Hilfen zur Erziehung nach §27ff SGB VIII. 

Für die Fachstelle für Suchtprävention update – Kinder-, Jugend-, Elternberatung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine 

Einrichtungsleitung (m/w/d) in Teilzeit

Die Stelle kann ggf. durch Mitarbeit ergänzt werden.

Ihre Aufgaben

Leitung und Weiterentwicklung einer fachlich inhaltlich gut aufgestellten Einrichtung sowie Steuerung und Unterstützung eines multiprofessionellen Teams als Zweier-Leitungsteam mit jeweils zugeordneten Schwerpunkten.

Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder Sozialpädagogik (Dipl./B.A./M.A.)
  • bzw. eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der Leitung von Teams sowie Führungskompetenz
  • Hohe soziale Kompetenz und Belastbarkeit
  • Fachliche Kompetenz im Bereich der Jugendhilfe
  • Erfahrung in der Suchthilfe und Suchtprävention
  • Eigeninitiative, Flexibilität und Organisationsvermögen
  • Eine positive Haltung zu den christlichen Grundsätzen unserer Verbände
Was wir Ihnen bieten
  • Eine gute Arbeitsatmosphäre und Zusammenarbeit in einem engagierten und multiprofessionellen Team
  • Fundierte Einarbeitung und Begleitung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. JobRad, Förderung sportlicher Aktivität)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie regelmäßige Supervisionen
  • Vergütung gemäß Tarifvertrag, Jahressonderzahlung sowie eine betriebliche Altersvorsorge der Kirchlichen Zusatzversorgung (KZVK)
  • Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind wichtige Grundlagen unseres Handelns

Interessiert?

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungen und sind gespannt auf Ihre Fragen!

Gerne wenden Sie sich hierzu an die Einrichtungsleiter Stefanie Schlegel, unter der Rufnummer: 0228 6885880 bzw. update@cd-bonn.de oder an die Bereichsleiterin der Ambulanten Suchthilfe Birte Holm, unter der Rufnummer: 0228 2897112 bzw. BL-ASH@cd-bonn.de

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte schriftlich an die: Ambulante Suchthilfe Caritas/Diakonie, Bereichsleiterin Birte Holm, Im Wingert 9, 53115 Bonn.

Ambulante Suchthilfe Caritas/Diakonie, update Fachstelle für Suchtprävention, Kinder-, Jugend,- Elternberatung Uhlgasse 8 53127 Bonn


Ausgeschrieben seit:


Bewerbungsfrist:

zurück

Benefits

Fragen? Ich helfe Ihnen gerne weiter!

Ich bin Yvonne Schluse und stehe Ihnen gerne für alle Fragen zur Seite.